– aktuelle Gesetzesänderungen

Arbeitsrecht

„Was helfen die edelsten Rechte dem, der sie nicht handhaben kann?“
(Jacob Grimm)

Gesetzesänderungen werden von personalverantwortliche Fach- und Führungskräfte umgesetzt. Unsicherheiten führen dabei oft zu Fehlentscheidungen oder Inflexibilität.
Handeln nach „altbewährten Mustern“ kann dabei zu teuren Rechtsstreitigkeiten führen. Dies gilt es zu vermeiden.
Kompakt und praxisbezogen werden Sie aufgeklärt über aktuelle arbeitsrechtliche Änderungen. Hierbei werden anhand von tagesaktuellen und authentischen Fällen (auch gerne seitens der Teilnehmer) die rechtlichen Risiken und Chancen ermittelt.

inklusive Lernmaterialien 

  • Unterrichtsstunden: 8
  • Kursdauer: 1 Tag
  • Unterrichtszeiten: Freitag 08:30 – 15:30 Uhr
  • Kursform: Präsenzunterricht
  • Kosten: 590,00 € Netto + USt

Kontaktieren Sie uns jetzt per Telefon oder E-Mail für weitere Informationen!

Kontaktieren Sie uns

Kursinhalte

Ihr Vorteil

  • praxisnahe Vermittlung der Inhalte
  • effektiver Erfahrungsaustausch in kleinen Gruppen (max. 12 Teilnehmer*innen)

 

Sie Lernen 

  • EU-Datenschutzgrundverordnung in Bezug auf Bewerber- und Personaldaten
  • Aktuelles zur Zeitarbeit
  • Aktuelles zu Teilzeit und Befristung
  • Besonderheiten bei der Arbeitnehmerüberlassung
  • Neuerungen zu Entgeltvergütungen (Mindestlohn, Zuschlagspflichten, Abgeltung von Mehrarbeit)
  • Entgelttransparenzgesetz
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen - Neuerungen zu Fristen, Aufhebungsverträgen und Kündigungsgründen
  • Kündigungsschutz schwerbehinderter Mitarbeiter
  • Reform des Mutterschutzrechts
  • Schutz vor Haftungsrisiken

Zielgruppe

  • Personalfachkräfte, Personalreferenten, Personalbeauftragte, Personalleiter
  • Führungskräfte, Geschäftsführer
  • Projektleiter
  • Vertriebsleiter, Gebietsleiter, Filialleiter

Voraussetzungen

  • ohne Auflagen

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung

Weitere Informationen

Förderungsmöglichkeiten

  • Für Unternehmen: Die Weiterbildung von Beschäftigten kann durch teilweise oder vollständige Erstattung der Lehrgangskosten sowie durch Zuschüsse zum Arbeitsentgelt während der Weiterbildung gefördert werden.
  • Die Förderung der beruflichen Weiterbildung ist auch Privatpersonen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds möglich. 

Verfügbare Terminzeiten

Termine

  • 21.06.2021
  • 30.11.2021
  • 20.05.2022
  • 15.11.2022
Zurück

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Google Map

Google MapsHiermit akzeptiere ich die von mir zur Kenntnis genommene Datenschutzerklärung über Google Maps um die interaktive Karte anzusehen. Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Telefon: 040  254 133 60

Telefax: 040  254 133 629

E‑Mail: info@hanse-college.de

Sachsenstraße 5
20097 Hamburg

Hanse College EBA GmbH - Kontaktformular

Informationen

Sie brauchen Beratung oder möchten direkt eine Weiterbildung buchen?

Kontaktieren Sie uns