Prozessmanagement gemäß DIN EN ISO 9001

„Das Endprodukt ist der Fußabdruck der vorangegangenen Prozesse.
(Kay Yang)

Als Prozessmanager nehmen Sie eine Schnittstellenfunktion zu mehreren Fachbereichen und Gremien ein. Sie fungieren als Koordinator zur IT, Marketing & Vertrieb, Produktion, Logistik, Controlling oder externe Dienstleister.

In diesem praxisnahen Training wird theoretisches Managementwissen vermittelt und anschließend das Analysieren, Gestalten, Modulieren, Dokumentieren sowie Optimieren von Prozessen geübt. Es werden interne und externe Prozessabläufe bewertet. Sie lernen positive Einflussimpulse kennen und setzen diese gezielt im Changemanagement ein. Sie erarbeiten Tools zur Überwachung und Dokumentation der Prozessabläufe und lernen Informationen durch transparente Kommunikation an alle Prozessbeteiligte übermitteln.

inklusive Lernmaterialien und Prüfungsgebühren 

  • Unterrichtsstunden: 160
  • Kursdauer: 4 Wochen
  • Unterrichtszeiten: Montag – Freitag 08:00 – 15:15 Uhr
  • Kursform: Präsenzunterricht
  • Kosten: 1.676,00 € Netto, USt-befreit

Kontaktieren Sie uns jetzt per Telefon oder E-Mail für weitere Informationen!

Kontaktieren Sie uns

Kursinhalte

Ihr Vorteil

  • geprüfter Zertifikatsabschluss
  • förderbar über Bildungsgutschein
  • praxisnahe Vermittlung der Inhalte
  • inkludiertes Softwaretraining in Microsoft Visio
  • effektiver Erfahrungsaustausch in kleinen Gruppen (max. 12 Teilnehmer*innen)

 

Sie Lernen 

  • Formen der Prozessorganisation
  • Untersuchungsmethoden bestehender Abläufe auf Schwachstellen und Optimierungspotenziale
  • Definition von IST- und Soll-Prozessen
  • Qualitätsanforderungen im Prozessmanagement
  • Wirtschaftliche Bewertung von Prozessabschnitten
  • Priorisierung möglicher Prozessverbesserungen
  • Lean Management, KAIZEN und SIX SIGMA
  • Chancen und Risiken im Changemanagement
  • Interne und externe Prozesskommunikation
  • Controlling anhand Prozesskennzahlen
  • Anforderungsprofile für Prozessmanagementsoftware
  • Implementierung strategischer und operativer Prozessaktivitäten
  • praktische Erstellung eines Konzeptes für Prozessveränderungen und Optimierungen

Zielgruppe

  • Kaufleute, Techniker, Informatiker
  • Handels- und Wirtschaftsfachwirte, Betriebswirte
  • Referenten

Voraussetzungen

  • Kaufmännisches Basiswissen
  • Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren

Abschluss

  • Zertifikat (nach erfolgreicher Prüfung)

Weitere Informationen

Weiterbildungsmöglichkeiten

Dieser Lehrgang ist auch in komplexen Bildungsabschlüssen integriert:

  • Fachkraft für Managementasssistenz, Büro und Organisation
  • Fachkraft für Onlinehandel
  • Fachwirtausbildungen
  • Betriebswirtausbildungen

Förderungsmöglichkeiten

  • Dieser Lehrgang ist bundesweit nach AZAV zugelassen. Die Lehrgangskosten sind zu 100 % förderbar über Bildungsgutschein.  
  • Für Unternehmen: Die Weiterbildung von Beschäftigten kann durch teilweise oder vollständige Erstattung der Lehrgangskosten sowie durch Zuschüsse zum Arbeitsentgelt während der Weiterbildung gefördert werden.
  • Die Förderung der beruflichen Weiterbildung ist auch Privatpersonen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds möglich. 

Verfügbare Terminzeiten

Termine

  • 22.02.2021 - 19.03.2021

  • 21.05.2021 - 18.06.2021

  • 16.08.2021 - 10.09.2021

  • 08.11.2021 - 03.12.2021

  • 14.02.2022 - 11.03.2022

  • 11.05.2022 - 10.06.2022

  • 08.08.2022 - 02.09.2022

  • 02.11.2022 - 29.11.2022

Zurück

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Google Map

Google MapsHiermit akzeptiere ich die von mir zur Kenntnis genommene Datenschutzerklärung über Google Maps um die interaktive Karte anzusehen. Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Telefon: 040  254 133 60

Telefax: 040  254 133 629

E‑Mail: info@hanse-college.de

Sachsenstraße 5
20097 Hamburg

Hanse College EBA GmbH - Kontaktformular

Informationen

Sie brauchen Beratung oder möchten direkt eine Weiterbildung buchen?

Kontaktieren Sie uns