Wei­ter­bil­dungs­be­ra­tung

Das Han­se Col­le­ge bie­tet Ihnen kos­ten­los und unver­bind­lich ein Bera­tungs­ge­spräch an, damit Sie Ihren Wei­ter­bil­dungs­wunsch fun­diert und gezielt aus­wäh­len kön­nen.


Per­sön­li­che Bera­tung

  • Ein­sicht in Lebens­lauf, Berufs- oder Stu­di­en­ab­schluss sowie Arbeits­zeug­nis­se, wenn vor­han­den auch Bewer­bungs­un­ter­la­gen.
  • Beach­tung per­sön­li­cher „Umstän­de“ und Ihrer beruf­li­chen Wün­sche.
  • Dar­stel­lung der Ver­bin­dungs­mög­lich­kei­ten zwi­schen der bis­he­ri­gen Tätig­keit und zukünf­ti­gen beruf­li­chen, per­sön­li­chen Zie­len.
  • Chancen/​Risiken gewähl­ter Wei­ter­bil­dun­gen z.B. für die erfolg­rei­che Wie­der­ein­glie­de­rung in den Arbeits­markt nach Fami­li­en­pha­se wer­den – aus Per­so­na­ler-Sicht – dar­ge­legt.

Inten­si­ves Ziel­ge­spräch

  • Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen über gewünschte/​empfohlene Lehr­gän­ge mit genau­en Kurs­in­hal­ten und the­ma­ti­scher, zeit­li­cher Kal­ku­la­ti­on.
  • Basis­in­for­ma­tio­nen zum Schu­lungs­ver­lauf, Unter­richts­zei­ten, Prüfungsvoraussetzungen,Benotungs-/Bewertungssystem des Han­se Col­le­ge.
  • Inhal­te der Zer­ti­fi­ka­te nach erfolg­rei­chem Abschluss.
  • Indi­vi­du­el­le Fra­gen zu Grup­pen­grö­ße, Dozen­ten und Sons­ti­ges.
  • Sind alle Zugangs­vorraus­set­zun­gen erfüllt?

Detail­lier­tes Ange­bot

  • Im Anschluss an das Gespräch wird Ihnen ein Ange­bot erstellt und even­tu­el­le Fördermittel/​Kostenerstattungen- oder Zuschüs­se sowie der genaue Ablauf erläu­tert.
Anfra­ge Bera­tungs­ge­spräch


Plea­se lea­ve this field empty.